professionell - liebevoll - zuverlässig 

... Tanja Wiegand. 

Ich bin Ehefrau und Mutter eines Sohnes. Ich bin stolze Hundebesitzerin und leidenschaftliche Fotografin. Ich wohne mit meiner 2- und 4-beinigen Familie in Norderstedt, nördlich von Hamburg. Anfang 2013 habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht und den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt. Doch da ich mich nicht mit weniger als dem bestmöglichen Ergebnis zufrieden gebe, entwickle ich mich ständig weiter. Ich mache Web-Seminare, lasse mich von anderen lieben Kollegen inspirieren und schaffe mir neues Equipment an. Doch das wichtigste, das was meine Fotos vor allem ausmacht, das bleibt - das Gefühl. Als gelernte Arzthelferin, liebe ich es mit Menschen zu arbeiten. So kam es, dass ich neben der Hundefotografie, zu der ich durch meine eigenen Vierbeiner kam, Schwangeren/New Born und Hochzeiten in mein Portfolio aufnahm. Eigentlich kann ich sagen ich fotografiere nur das was ich liebe. Tiere, ich habe selber 4 Hunde, bin auf einem halben Bauernhof aufgewachsen und hatte bis vor einigen Jahren ein eigenes Pferd. Kinder, ich habe selber einen Sohn, der mittlerweile 11 Jahre alt ist. Ich liebe Kinder jeden Alters. Wenn ich könnte hätte ich wohl eine ganze Fußball-Mannschaft. Familien, ich selber lebe mit meinen Jungs, meinen Eltern und meiner Oma auf einem Grundstück. 4 Generationen. Meine Familie ist mir heilig. Auf sie lasse ich nichts kommen. Hochzeiten, da ich selbst verheiratet bin und damals unbedingt groß und in weiß feiern wollte (und auch habe!), weiß ich was an diesem Tag besonders wichtig ist. Individualität. Denn jede Hochzeit ist anders, so wie das Brautpaar. Das Angebot für Züchter ist durch meine Hunde entstanden. Unter dem Zwingernamen Erdnukkel´s züchte ich Labradore aus Arbeitslinien im DRC (Deutscher Retriever Club) und betreibe, gemeinsam mit meinem Mann, seit einigen Jahren leidenschaftlich gerne Dummyarbeit.  Seit einiger Zeit beschäftige ich mich viel mit der Schwangerenfotografie und auch der New Born-Fotografie. Ein Sprichwort sagt - fotografiere nur das was du liebst... - nun da ich all diese Bereiche liebe, möchte ich auf keinen verzichten und deshalb habe ich davon abgesehen mich nur auf einen Bereich festzulegen! Nun bleibt mir nur Ihnen viel Spaß auf meiner Seite zu wünschen. :)  

Vielen Dank an meine Freundin Anne-Marie für die schönen Fotos. 

Fotografieren bedeutet gleichzeitig und innerhalb Sekundenbruchteilen zu erkennen - einen Sachverhalt selbst und die strenge Anordnung der visuellen wahrnehmbaren Formen, die ihm seine Bedeutung geben. Es bringt Verstand, Auge und Herz auf eine Linie.

Henri Cartier-Bresson